Zeitgenössisches Einfamilienhaus mit Traumterrasse in Hinterbrühl

Im niederösterreichischen Hinterbrühl mit seiner berühmten Seegrotte steht auf einem Hangareal ein beinahe futuristisch anmutendes Haus in erhöhter Lage und mit Traumausblick. Trotz der extravaganten Architektur fügt sich der Komplex auf rund 180 m² Wohnfläche organisch in seine unmittelbare Umgebung ein und ermöglicht durch seine ausgesprochen transparente Bauweise ein direktes, uneingeschränktes Naturerlebnis. Der Wohnbereich im Erdgeschoß des Einfamilienhauses öffnet sich auf eine gepflegte und verspielte Gartenlandschaft mit seegrünem Pool, die sich somit als erweitertes Zuhause zum Wohlfühlen anbietet. Der Garten wurde als eines der Highlights der Anlage konzipiert.

Langgestreckt und mit großen, schrägen Wänden und Fensterfronten bietet das Haus einen modernen Wohntraum vom Feinsten. Ein Designerstück für ökobewusste Leute, die gerne auf dem Land, aber dennoch in der Nähe von Wien wohnen. Der geschickte Vorsprung des zweiten Geschoßes bildet die Überdachung für den Eingangsbereich und schafft zudem eine schicke Terrasse mit Holzboden.

Auch das Innere des Komplexes ist bis ins kleinste Detail durchdacht, offen und transparent gestaltet, sodass durch die bodentiefen Fensterflächen bisweilen der Eindruck entsteht, nicht in einem Haus, sondern mitten im Grünen zu wohnen. Der reduzierte, ruhige Innenraum in klassischen, von Schwarz und Weiß dominierten Farben rundet das Konzept des Gebäudes ab, das auf den ersten Blick wie ein Kontrapunkt zur umschließenden Landschaft wirkt, sich aber symbiotisch in diese eingliedert. Schließlich ist die Architektur exakt auf die Eigenheiten des Ortes angepasst.

Um diese Herausforderungen zu bewältigen, kooperierte Wunschhaus bereits in einer sehr frühen Planungsphase mit den spezialisierten Gartenarchitekten von Kramer & Kramer. Hochwertige Materialien und Verarbeitung sowie Designerstücke in Bad und Küche komplettieren die Handschrift der Architekten.

Wunschhaus