Magazin

„Vorstadtweiber“ ludern in Wunschhaus

Die Figur Berti aus der ORF Erfolgsserie „Vorstadtweiber“ wohnt in einem von Wunschhaus Senior Partner Harald Jilg konzipierten Haus in Tullnerbach. Für die stolzen Bauherren eine „coole Sache“.

Sie ist die derzeit angesagteste Serie in Österreich, vielleicht sogar im gesamten deutschsprachigen Raum. Woche für Woche sieht in „Vorstadtweiber“ ein Millionenpublikum die Abenteuer von Nico, Walli, Maria, Caro, Hadi und Berti. Letzterer wohnt in einem von Wunschhaus Senior Partner Harald Jilg konzipierten Haus im niederösterreichischen Tullnerbach. „Wir ließen das Haus 2011 bauen, als wir nach einem längeren Auslandsaufenthalt nach Österreich zurückgekehrt sind“, blickt die Eigentümerin zurück. „Daran, dass in unserem Haus irgendwann eine TV-Serie entsteht, hätte ich nie gedacht.“

Seit zwei Jahren ist das aber so. Das Haus wird dann eine Woche lang von einer Film-Crew belagert, um die Szenen des Lobbyisten und Frauenhelden Berti, gespielt von Lucas Gregorowicz, zu drehen. „Man erklärte uns, dass das Haus perfekt zu seiner Rolle und seinem Charakter passt“, sagt die Eigentümerin. „In dieser Zeit müssen wir es natürlich räumen. Aber das machen wir sehr gern. Zum Einen, weil die Crew extrem behutsam und vorsichtig ist, und zum Anderen, weil ich die Serie sehr cool finde.“ Einmal war sie bei den Dreharbeiten sogar anwesend. „Das war ausgerechnet eine Sexszene in unserem Schlafzimmer“, erzählt sie schmunzelnd. „Viele Leute fragen mich, ob es nicht komisch ist, wenn fremde Menschen in unserem Haus drehen. Aber mir macht das überhaupt nichts aus. Ich finde es sogar witzig, dass unser Haus in einer Fernsehserie verewigt wird.“

Auch Harald Jilg gefällt der Gedanke, dass das Haus regelmäßig von Millionen Menschen gesehen wird. „Ganz besonders freut mich die Tatsache, dass es sich bei den Eigentümern um Freunde von mir handelt. Das macht es noch spezieller.“

Dass das Haus nicht weit weg von Wien ist, war im Übrigen ein weiterer Grund dafür, dass sich die Macher der Serie dafür entschieden haben. „Und es ist noch nicht vorbei“, sagt die Eigentümerin. „Ich habe schon mit den Verantwortlichen gesprochen. Für die dritte Staffel wird im Herbst erneut in unserem Haus gedreht.“

 


Nützliche Vorstadtweiber Links:

Produktionsfirma MR-Film 

ORF-TVthek

DVD ORF Edition

 

Wunschhaus